Letztes Feedback

Meta





 

Here we are

Nun ist es soweit, unsere große Reise geht los! Am Donnerstag (15.08.) um 21:25 Uhr startete der Flieger Richtung Dubai, von dort ging es weiter nach Melbourne und schließlich dann nach Auckland. Der Abschied am Flughafen war tränenreich, aber schneller als erwartet und schwups saßen wir schon im Flugzeug und flogen los. Eigentlich war es ein angenehmer und ruhiger Flug, Caro allerdings verbrachte die halbe Zeit auf der Flugzeugtoilette. Nicht weil sie das Fliegen nicht verträgt, sondern weil sie einen schönen Virus aus Deutschland mitgenommen hat. Für sie war die Anreise also eher anstrengend! Angekommen in Auckland mussten wir durch unglaublich viele Kontrollen. Jede Kleinigkeit mussten wir angeben, Obst, Süßigkeiten, Kleidung... Aber auch das haben wir zwar völlig übermüdet, aber problemlos gemeistert. Anschließend haben wir uns einen Bus gesucht, der uns zu unserem Hostel "Base" in Auckland City gebracht hat. In unserem Zimmer erwarteten uns 2 Jungs aus Frankreich und drei Geschwister aus der Slowakei. Alle sehr nett! Der Flug und die Zeitumstellung (10 Stunden vor der deutschen Zeit) hat uns ganz schön zu schaffen gemacht. Caro hat sich sofort hingelegt und Toni und ich sind nochmal los in die Stadt. Die ersten Besorgungen gemacht und dann auch zurück ins Hostel und ins Bett. Am nächsten Tag haben wir bis um halb 2 mittags geschlafen und haben uns anschließend Auckland ein wenig angesehen. Die darauffolgenden Tage wurden wir immer fitter und mussten uns um Steuernummern, Bankkonten, Handys und Handykarten, Arbeit und Autos kümmern. Und zwar mit Erfolg! Wir haben einen Van gefunden, den wir höchstwahrscheinlich kaufen. Mit unserem neuen Begleiter werden wir dann nach Thames fahren und bei einer Familie wwoofen. Endlich raus aus Auckland (keine unbedingt Schöne Stadt)! Der Vorteil daran ist, dass wir endlich wieder was Vernünftiges zu essen bekommen. Der Nachteil allerdings ist, dass wir kein Geld verdienen. Aber wir suchen weiter! Jaaa, so siehts aus bei uns momentan! Uns allen geht es gut, wir sind entspannt, gut gelaunt und voller Hoffnung! Wir denken viel an euch und halten euch auf dem Laufenden! Bis bald Caro, Toni, Svea

21.8.13 14:30

Letzte Einträge: Unverhofft kommt oft! , In Mangawhai am Strand!, Mangawhai Cliff Walk!, Die Affen sind los!, Traurige Aussichten am Cape Reinga!, WICHTIG

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mathias Nitz (21.8.13 22:29)
Hey Ihr Drei !!!

Toller Bericht!!! Bin gespannt auf Meeeehr...

Liebe Grüsse ans andere Ende der Welt

Papa

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen